Projekte

RAN AN DIE INSTRUMENTE!

Aktuelle Projekte

 

Music Kitchen: Dein Text, dein Song!

Projekt im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark“

Wir wollen die Inhalte der Jugendlichen zum Klingen bringen: zwischen Poesie, Textarbeit und Komposition, erarbeiten wir gemeinsam einen musikalischen Ausdruck für die selbstgeschriebenen Texte der Jugendlichen. Im vorangegangenen Projekt hatte sich gezeigt, dass die Jugendlichen die Texte ihrer Lieblingskünstler häufig auswendig konnten und dem Text eine hohe Bedeutung beimaßen. Diese Motivation wollen wir für selbst erarbeitete Inhalte nutzen. Wir analysieren zusammen die Lieblingslieder der Jugendlichen, interpretieren sie inhaltlich und thematisieren dabei auch die (mitunter diskriminierende) Wortwahl in den Texten ihrer Lieblingsinterpreten. Unsere erfahrenen Coaches geben Anstöße für die Entwicklung eigener Themen und helfen den Jugendlichen bereits geschriebene Texte in Songtexte zu verwandeln.

Dauer: Frühjahr 2019 – Winter 2020, wöchentlich im Freizeithaus Balzerplatz Berlin/Biesdorf

Partner: pad e.V., AWO Spree-Wuhle, Georg-Klingenberg-Schule Berlin/Biesdorf

Förderer: BKJ e.V., Bundesministerium für Bildung und Forschung

Bitte einsteigen!

Projekt im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark“

„Bitte einsteigen!“ ist ein regelmäßiges musikalisches Angebot der Kulturellen Bildung, dass offen ist für alle Kinder und Jugendlichen, die die JFE Am Hultschi besuchen. Inhalte des Angebotes sind gemeinsames Musizieren, kochen für alle Beteiligten und Vorführungen in Form von ”Werkstattkonzerten” innerhalb der JFE.
 
In den Osterferien gibt es regelmäßig ein Bandcamp und zum Schuljahresausklang wird ein ”Rock-Your-Holidays” – Tag durchgeführt. 
 
Ergänzt wird das Projekt mit so genannten ”Schnupperangeboten” für jüngere Kinder, um sie an die Angebote und Möglichkeiten in der JFE ”Am Hultschi” heran zu führen.

Dauer: Frühjahr 2019 – Winter 2020

Partner: Landesmusikakademie Berlin, pad gGmbH, Georg-Klingenberg-Schule

Förderer: BKJ e.V., Bundesministerium für Bildung und Forschung

Bandcoaching in der JFE Eastend-Berlin

Die Bandarbeiter sind seit zwei Jahren auch in der JFE Eastend in Hellersdorf vertreten. Die Bandcoaches Juric und Steven proben, jammen und komponieren hier einmal in der Woche mit musikinteressierten Kids. Die Teilnehmenden lernen die verschiedenen Instrumente kennen und werden Teil einer Band. Auf Wunsch der TeilnehmerInnen wird zum Abschluss des Halbjahres jeweils die Bühne erobert!

Dauer: seit Frühjahr 2019 wöchentlich in der JFE JFE Eastend

Partner: Roter Baum Berlin e.V.

 

Schülerbandbörse am Balzerplatz

Projekt ermöglicht vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Nach dem gemeinsamen Ausbau eines geräumigen Band- und Proberaumes durch den Bandarbeiter e.V. und das Freizeithaus Balzerplatz im vergangenen Jahr, haben sich dort mehrere offene Angebote für das musikalische Zusammenspiel in einer Band etabliert. Ein jugendliches Publikum hat sich gebildet, das sich mit hoher Eigenmotivation für das gemeinsame Musizieren interessiert.

Um dieses Interesse nachhaltig zu gestalten und die Zielgruppe zu erweitern möchten wir ein neues Projektangebot aufbauen. Ziel ist, das Freizeithaus Balzerplatz zu einem Treffpunkt von Schülerbands im Bezirk auszubauen. Nach der Erhebung von Schülerbandaktivitäten im Bezirk, soll um eine monatliche Veranstaltung herum ein Netzwerk bestehender Schülerbands gebildet werden. Unter Anleitung erfahrener Bandcoaches kann dort an den eigenen Fähigkeiten im Zusammenspiel gearbeitet werden. Zusätzlich soll durch die Hebung von Gruppensynergien in der Verknüpfung innerhalb einer „Szene“ eine Musikerbörse entstehen, sowie der Wissensaustausch und die gegenseitige Unterstützung bei der Veranstaltung von Konzerten ermöglicht werden.

Das Projekt soll das gemeinsam mit dem Freizeithaus Balzerplatz geschaffene musikalische Angebot im Sozialraum Biesdorf-Süd verankern und durch eine jeweils an das monatliche Coaching anschließende offene Jam Session auch Erwachsenen offenstehen. Dadurch soll auch die selbstverantwortliche Nutzung des Proberaumes gefördert werden.

Dauer: Februar 2019 – Dezember 2019

Partner: Freizeithaus Balzerplatz, Berlin-Biesdorf

 

17th Suzuki Days 2016 – Wisla/Polen

Dieses Jugendfestival rund um die Geigenmusik findet jährlich im Bergland Südpolens statt. Das spielerische Erlernen des Geigenspiels nach der Methode Suzuki steht im Vordergrund. Die BandarbeiterInnen waren 2016 eingeladen Rhythmus-Workshops zu geben. Das gemeinsame Bucketdrumming war eine beliebte und willkommene Bereicherung der Suzuki Days.

Dauer: Projektwoche Juli 2016

Partner: Szkola Suzuki Tychy

 

Musikfestival Klangwelten

Musik selber machen, Instrumente ausprobieren oder einfach zuhören und genießen! Das Musikfestival Klangwelten lädt Groß und Klein zu einem spannenden und facettenreichen Familienwochenende ins FEZ-Berlin ein. Laut, leise, wild und ruhig – wird es für Kinder ab vier Jahre, Jugendliche und Familien beim europaweit einmaligen Festival. Hier spielen Kinder und Jugendliche die erste Geige!

Die BandarbeiterInnen sind regelmäßig mit Bandcoaching Workshops und Bucketdrumming für alle auf der großen Bühne vertreten.

Dauer: jährlich im März

Partner: Landesmusikakademie Berlin / FEZ-Berlin

 

Be the first to leave a reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.